Gendreck Weg! 2007

 

 


 

Freiwillige Feldbefreiung 2007 in Altreetz

  • 10 min
  • HIER KOSTENLOS ONLINE ZU SEHEN!
  • DVD als Compilation erhältlich bei Cinerebelde

     

Das Medienkollektiv "Cine Rebelde" aus Freiburg produziert und vertreibt kritische Filme und Dokumentationen. Einen ihrer Filmemacher traf ich bei einer "Genmais - Feldbefreiung" im Oderbruch. Cinerebelde hat mehrere dieser Feldbefreiungen gentechnisch veränderten Pflanzen filmisch begleitet und daraus u.a. diese DVD produziert.

Diese DVD zeigt die Feldbefreiung in Altreetz (Oderbruch, östlich von Berlin) 2007. Dort versammelten sich vom 20.-22. Juli 2007 300 Menschen im Rahmen eines gentechnikfreien Wochenendes, das mit der Befreiung eines mit gentechnisch manipuliertem Mais bepflanzten Feldes endet.

Dabei schafften es über 50 FeldbefreierInnen, durch die Polzeikette zu brechen und auf den Acker zu gelangen. Zahlreiche Aktive steckten einen Maiskolben sogleich in die Beweismittel-Tüte. Beim nächsten Polizeikontakt wird eine Strafanzeige gegen Monsanto, den Genmais-Anbauer und die untätigen Minster aufgegeben.

Altreetz_Micha_kl.jpg

Michael Grolm, Imker und Feldbefreier

vonOben_neu.jpg Podium_neu.jpg Lea_neu.jpg
Fast 5 Hektar wurden unschädlich gemacht. "GM" steht für "genetically modified" Das Podium der Gentech-Gegner informierte Eine Feldbefreierin sucht Wege auf den Acker zu kommen
Aktionstraining_neu.jpg Startbefreiung_neu.jpg ZumFeld_neu.jpg
Aktionstraining Der Start ins Feld! Eine große bunte Truppe schafft es auf den Acker
Ein Produktion von Cinerebelde, 2007