Haus aus Stroh


 

8_NEUNEU.jpg

Filmemacher Michael Würfel sitzt strohballentechnisch an der Quelle: gleich neben seinem Bauwagen im Ökodorf Siebenlinden wurde das neuste Strohballenhaus der ökologischen Gemeinschaft in Sachsen-Anhalt gebaut. Das ließ sich der Filmemacher nicht entgehen und stellte in Zusammenarbeit mit dem Strohballen-Fachverband diese DVD her, die den dokumentarischen Ablauf der Baustelle mit all ihren Herausforderungen zeigt. Außerdem wird in einem Extra-Filmchen die Schwierigkeit deutlich, gute Baustrohballen herzustellen...

Ein Muss für alle Strohballenbau-Fans!

1_neu.JPG

„Haus aus Stroh“ dokumentiert den Bau des Hauses „Libelle“ im Ökodorf Sieben Linden. Beim Bau der „Libelle“ kamen die neuesten Erkenntnisse aus dem Strohballenbau zum Einsatz, einer besonders energiesparenden Wärmedämmtechnik, die im letzten Jahrzehnt große Entwicklungsschritte gemacht hat und im Ökodorf Sieben Linden schon bei mehreren Häusern angewendet wurde.
Das Foto links zeigt ein vorgefertigtes Strohballen-Wandelement.

5_neu_2.jpg

„Haus aus Stroh“ macht die Besonderheiten dieser Bautechnik in allen Bauphasen deutlich: Von der Herstellung der strohballengedämmten Wandelemente bis zum Verputzen mit Lehm (innen) und Kalkputz (außen), vom Fundament bis zum Dach. Ein besonderer Augenmerk liegt auf den speziellen Herausforderungen des Strohballenbaus, insbesondere dem Umgang mit Nässe in der Bauphase.
Hier ein Bild vom Einbau der Strohballen im Dach - ein rundum gut gedämmtes Haus!

2_neu.jpg

Auf der DVD befindet sich der 38-minütige Hauptfilm sowie eine Auswahl der Arbeitsschritte, die separat angewählt werden können, außerdem ein weiterer kurzer Dokumentarfilm über das Pressen von Strohballen für den Hausbau.

Links: Einbau der Strohballen in die vorgefertigten Wandelemente

Produktion, Regie, Kamera, Schnitt:

Michael Wuerfel

film & translations
Poppau - Sieben Linden
D-38489 Beetzendorf